Kindertanz - Ballett - Kinderballett

Die Kindertanz und Ballettschule für Kinder ab 4 Jahre

Alles was Sie wollen ist wie eine Ballett - Prinzessin zu sein.

Naja,oder so ähnlich ist es bei den kleinsten in unseren Ballettgruppen.

In spielerischen Übungen 

zu altersgerechten Musikstücken

unter Anleitung unserer Tanzpädagogin

blühen Ihre Kinder von Anfang an auf.

Alle wollen auf die Bühne:

Einstieg jederzeit möglich

Kindertanz / Ballett ab 4 Jahre

Achtung Warteliste !

Achtung Warteliste !

4 Wochen Schnupperkurs

44,00 Euro

6 Monatsvertrag

33,00 Euro p.Monat

Einstieg jederzeit möglich

Freitags 15.30h

Kinderballett Ballett ab 6 Jahre

Achtung Warteliste !

4 Wochen Schnupperkurs

44,00 Euro

6 Monatsvertrag

33,00 Euro p.Monat

Einstieg jederzeit möglich

Freitags 16.30h

Ballett-Tanz  ab 10 Jahre

4 Wochen Schnupperkurs

44,00 Euro

6 Monatsvertrag

33,00 Euro p.Monat

Einstieg jederzeit möglich

Freitags 17.30h 



Baletto: Der Name aus dem Italienischen bedeutet soviel wie Tanz.

Beim Ballett werden Geschichten mit Musik und verschiedenen Tanzpositionen erzählt.

Kleidung: Bei uns gibt es im Kindertanz keine Kleidungsvorschrift!

Die Kinder ziehen das an worin Sie sich wohlfühlen.

Ballettschläppchen sind gut aber einfache Gymnastikschläppchen reichen für den Anfang völlig aus.

 

Kindertanz: Zunächst einmal steht im Kindertanz die spielerische Umsetzung der Musik an erster Stelle denn die Musik ist die Grundlage und der Leitfaden des Kindertanzkurses in dem die Kinder zu kontrollierten Bewegungsabläufen angeleitet werden.

 

Kinderballett: Durch altersgerechte Aufgaben musikalischer und rhythmischer Art werden die Bewegungskreativität der Kinder angeregt und im weiteren verlauf wird mit Einzel und Gruppenübungen das Verständniss für den Balletttanz und dessen Ästhetik gefördert und erste Übungen an der Stange gehören zu den Höhepunkten jeder Stunde.

Erfolge in der verbesserten Körperhaltung die durch stätigen Muskelaufbau erfolgt beugen Haltungsschäden vor.

 

Ballett: Übungen an der Stange sowie komplette Choreographien gehören zum festen Bestandteil einer jeden Ballettstunde und Begriffe wie Arabesque Chassé Croisé und Plié sind längst keine Fremdworte mehr.

Die Sprünge und Drehungen werden aufgrund der verbesserten Körperspannung ohne Probleme in die vertanzten Geschichten wie selbstverständlich eingefügt.

Der Weg ist das Ziel